Wissen Sie noch, wie sich Stille anhört? Wie das ist, wenn man im Gras liegt, den Kühen zuschaut, frisch gemähtes Heu riecht, morgens Rehe beobachtet oder das Gewitter von der Stube aus beobachtet?

 
     
     
 
 
 
Blick von der Zipfhütte ins Maltatal
 
 

Wenn man anstatt von Straßenlärm, von Vogelgezwitscher oder Kuhglocken geweckt wird, morgens den Rucksack packt und den Gipfel sucht oder einfach nur auf der Terrasse sitzt und die Aussicht genießt und faulenzt, erfährt man wieder, was wirklich im Leben zählt:

GEMEINSAMKEIT - GESPRÄCHE - FREUNDSCHAFT

Möchten Sie diese Art von Urlaub einmal erleben? - Unsere Hütten sind dafür sehr gut geeignet. Sie sind urig, gemütlich und bieten doch den nötigsten Komfort, den man für den Urlaub auf der Alm braucht. Sie liegen über dem 'Tal der Stürzenden Wasser', dem schönen Maltatal, auf dem 16oo Meter gelegenen Maltaberg, zischen den Nationalparks Nockberge und Hohe Tauern.

Das atemberaubende Bergpanorama darf man natürlich auch nicht vergessen. Man kann bei uns wandern, spazieren gehen oder bergsteigen. Im Winter sind unsere Hütten optimale Stützpunkte für Schitourengeher - etwa als Ausgangspunkt für Stubeck, Faschaunereck oder Reitereck!

Im Winter bietet sich das Maltatal weiters als bestes Domizil für Eiskletterer an!

Wenn man nicht immer oder gar nicht kochen möchte, kann man sich bei der Kramer-oder Leonhardhütte verwöhnen lassen. Diese sind in fünzehn Minuten Gehzeit erreichbar.

 

Ob Sie nun bei uns erleben wollen, wie der Almrausch blüht, wie die Bauern das saftige Almheu einfahren oder wie im Herbst der Wald sich verfärbt, ob Sie einmal Weihnachten und Silvester auf der Hütte verbringen oder einfach nur im Winter die innere Ruhe wiederfinden möchten -
wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

 
 

Impressum | Kontakt | © 2007